Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den Workshops von „Mario Pricken & Dieter Weidhofer“ - Thinkframing
174
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-174,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,transparent_content,disabled_footer_top,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den Workshops von „Mario Pricken & Dieter Weidhofer“

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu allen Workshops erfolgt über das Anmelde-Formular auf https://thinkframing.mariopricken.com/. Der Vertragsabschluss und somit ein Anspruch auf eine Workshopteilnahme entsteht nur nach ausdrücklicher Bestätigung der Anmeldung durch „Mario Pricken & Dieter Weidhofer“, die durch eine Anmeldebestätigung per eMail erfolgt. Mit der Anmeldung ist die Teilnahme verbindlich, es gelten die in Punkt 3 angeführten Stornobedingungen. Anmeldungen, die nicht mehr berücksichtigt werden können, erhalten eine Absage oder alternative Terminvorschläge via eMail.

2. Zahlungskonditionen

Der Workshoppreis ist nach Zusendung der Rechnung innerhalb von 14 Tagen zu entrichten. Die Zahlungskonditionen auf der Rechnung sind dafür maßgeblich. Die Zusendung der Rechnung erfolgt mit der Anmeldebestätigung per eMail oder per Post. Eventuell eingeräumte Rabatte und Boni gelten nur im Einzelfall und/oder im Aktionszeitraum. Auf Rabatte und Boni besteht kein zwingender Anspruch, diese werden ausschließlich nach Ermessen des Veranstalters gewährt.

3. Stornobedingungen und Umbuchung

Die kostenlose Stornierung der Teilnahme ist bei Eintreffen der Stornierung (schriftlich, per Post, per eMail) bis mindestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Bei Storno innerhalb von 14 Tagen vor dem Veranstaltungstermin wird eine Stornogebühr von 40% des Netto-Workshoppreises verrechnet (d.h. bei bereits bezahlter Workshopgebühr werden 60% des Workshoppreises rückerstattet). Bei Stornierung am Tag des Kursbeginns oder bei Nicht-Erscheinen ist der gesamte Workshoppreis fällig. Die Storno-Bedingungen und -Fristen beziehen sich immer auf den ursprünglich gebuchten Workshoptermin. Bei Umbuchung auf einen Folgetermin besteht in Folge keine weitere Storno-Möglichkeit. Bei Nominierung eines Ersatzteilnehmers werden keine Stornogebühren fällig, der Ersatzteilnehmer ist bis spätestens 2 Tage vor dem Workshoptermin per eMail bekanntzugeben. Eine Umbuchung auf einen Folgetermin ist auf Anfrage und bei Verfügbarkeit eines Folgetermins möglich.

4. Die Arbeitsunterlagen

Für die Workshops stehen den Teilnehmern Arbeitsunterlagen zur Verfügung. Diese Workshopunterlagen sind grundsätzlich im Preis enthalten. Die von „Mario Pricken & Dieter Weidhofer“ zur Verfügung gestellten Unterlagen dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung von „Mario Pricken & Dieter Weidhofer“ nicht – auch nicht auszugsweise – kopiert, fotografiert, vervielfältigt oder weitergegeben werden und sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch des Teilnehmers bestimmt. Die Veröffentlichung in digitalen Kanälen (Facebook, LinkedIn usw.) jeglicher Art ist nicht erwünscht. Die Workshopunterlagen werden in digitaler Form (PDF) nur dann bereitgestellt, wenn dies in der Workshopbeschreibung ausdrücklich erwähnt ist. In allen anderen Fällen werden Workshopunterlagen in digitaler Form (PDF) nur auf Anfrage und gegen eine Schutzgebühr von 140,- Euro (zzgl. USt.) zur Verfügung gestellt.

5. Veranstaltungsabsage, Veranstaltungsverschiebung

„Mario Pricken & Dieter Weidhofer“ behält sich vor, Veranstaltungen aus organisatorischen Gründen abzusagen, auf einen anderen Termin zu verschieben oder den Ort des Seminars innerhalb von Wien oder Frankfurt zu verlegen. Im Fall einer Absage einer Veranstaltung seitens „Mario Pricken & Dieter Weidhofer“ werden bereits bezahlte Workshopgebühren rückerstattet, im Fall einer Terminverschiebung kann der Teilnehmer seine Teilnahme kostenfrei stornieren. Über Absagen oder Verschiebungen informieren wir die Teilnehmer spätestens 7 Tage vor dem Workshoptermin. Schadenersatzansprüche (u.a. für bereits getätigte Reisebuchungen) sind ausgeschlossen. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers oder wegen unvorhersehbaren Ereignissen besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber dem Veranstalter sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig erforderliche Terminverschiebungen bzw. Terminplanumstellungen.

6. Ihre Daten

Für die interne Bearbeitung werden die Daten der Anmeldung elektronisch gespeichert und können von „Mario Pricken & Dieter Weidhofer“ in weiterer Folge zur Information über Veranstaltungen und Leistungen von „Mario Pricken & Dieter Weidhofer“ verwendet werden.

7. Sonstige Bedingungen

Aus der Anwendung der in den Workshops von “Mario Pricken & Dieter Weidhofer” erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber “Mario Pricken & Dieter Weidhofer” geltend gemacht werden. “Mario Pricken & Dieter Weidhofer” behalten sich kurzfristige Änderungen im Workshopprogramm vor. Alle Angaben zu Workshopinhalten, Workshopzeiten und Workshopterminen sind unverbindlich und ohne Gewähr und können von “Mario Pricken & Dieter Weidhofer” jederzeit, auch nach bereits erfolgter Anmeldebestätigung, geändert werden. “Mario Pricken & Dieter Weidhofer” behält es sich vor, eine Workshopteilnahme jederzeit, auch nach bereits erfolgter Anmeldebestätigung, ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Auf das Vertragsverhältnis findet ausschließlich das Recht der Republik Österreich Anwendung. Gerichtsstand ist Wien.

Haben Sie noch Fragen zum Workshop?

Haben Sie Interesse, aber keine Zeit zu einem unserer angebotenen Terminen? Wir informieren Sie gerne über zukünftige Workshoptermine sowie Inhouse-Seminare oder individuelle Workshops in Ihrem Unternehmen. Haben Sie andere Fragen? Verwenden Sie einfach unser Kontaktformular, wir freuen uns von Ihnen zu lesen: office@mariopricken.com

Wichtiger Hinweis zu unseren Framing-Workshops

Framing ist kein Wundermittel und liefert nicht automatisch für jede Aufgabenstellung eine perfekte Lösung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Framing nicht dazu geeignet ist Menschen zu Handlungen zu bewegen, die ihren Werten wiedersprechen. Zudem akzeptieren wir in unseren Workshops keine Themen, die radikale oder schädliche Handlungen, Haltungen oder Ziele fördern.